Otter-Messer – Riviera106

Otter-Messer

Die Firma Otter wurde um 1840 in einem kleinen Kotten – einer traditionellen wasserbetriebenen Schleiferei – an der Königsmühle in Solingen gegründet. Ihr Name stammt von den Fisch-Ottern, die damals an den Ufern der Bäche und Flüsse im Bergischen Land lebten. Diese zieren die Produkte als Logo des Unternehmens.

Otter-Messer werden in traditioneller Bauweise in Solingen gefertigt. Auch heute noch werden sie dort in sorgfältiger Handarbeit hergestellt und geschärft. So auch das schöne Ankermesser:Ankermesser Das Ankermesser war ursprünglich ein Arbeitsmesser und stammt aus dem maritimen Bereich. Der Messing- Anker ist in das Holz eingelassen und fest vernietet. Die Klinge ist gerade, dies bietet den Vorzug das Taue und Seile gut geschnitten werden können. Zudem eignet sie sich so gut zum Entschuppen von Fischen. Die abgerundete Oberseite der Klinge verhindert Verletzungen bei schwerem Seegang. Die Bohrung und Leder- Schlaufe ermöglicht ein Sichern des Messers gegen Verlust. Heute hat sich dieses Modell als Alltagsmesser etabliert. Der Klassiker ist ein geschätzter Begleiter für Unterwegs – ein nützliches Accessoire.

 

Anker_orig

Ankermesser mit Lederband, 85 mm Klingenlänge, rostfreier Stahl. 59€

 

 

 

 

 

AnkersetjDieses Set ist eine runde Sache.

Es beinhaltet unser großes Ankermesser mit Grenadilgriff. Dieser bietet einen stilvollen Kontrast zu dem eingelassenen Messinganker. Am Ende des Griffes befindet sich eine Bohrung mit einem durchgezogenen Lederband, um dieses schöne Messer gegen Verlust zu sichern. Die Klinge besteht aus rostfreiem Stahl. Das Lederholster mit dem geprägten Anker ist eine ideale Ergänzung für das Ankermesser. Es schützt das Messer und ermöglicht dank der Gürtelschlaufe zugleich auch ein Tragen am Gürtel. Der Belgische Brocken hilft, die Schnitthaltigkeit des Taschenmessers lange zu gewährleisten.

Komplettiert wird dieses Set durch ein Fläschen Ballistol Öl, welches sich hervorragend zu Pflege Ihres Ankermessers eignet. 129€

 

DocDer „Kleine Doktor„: Vormals in der Landwirtschaft und Tiermedizin eingesetzt, hat man diesem schlanken Taschenmesser ein neues Design gegeben. Die Griffe aus gefärbten Knochenschalen lassen dieses Messer zu einem Accessoire werden, welches nur noch wenig an seine ursprüngliche Verwendung erinnert. Nur sein Name, „Kleiner Doktor“, verrät seine Herkunft.

Durch die ausgeschliffene Daumenrille wird eine exakte Klingenführung ermöglicht. Die Klinge besteht aus rostfreiem Stahl.

Grün oder Rot, 37,50€

zumShop